Der aktuelle
Klaffenbacher Anzeiger

November 2021

Der aktuelle Klaffenbacher Anzeiger

» Ausgabe November (3.54 MB)

Ältere Ausgaben vom Klaffenbacher Anzeiger finden Sie im Archiv

Termine für die 1. Ausgabe
im Februar 2022:

Redaktionsschluss: 28.01.2022
Zustellung ab: 11.02.2022



Rathaus - Kontakt:

Ortschaftsrat Klaffenbach
Klaffenbacher Hauptstr. 73
09123 Chemnitz/OT Klaffenbach

Tel. 0371 - 260 70 17
Fax: 0371 - 260 70 52
E-Mail: ortsvorsteher@chemnitz-klaffenbach.de





Rathaus -Nächster Termin:

Do. 09.12.2021
Klaffenbacher-SERVICE-Tag
15:00 - 17:00 Uhr
Mobile Sparkasse

15:00 - 17:00 Uhr
Sprechstunde des Ortsvorstehers

15:00 - 17:00 Uhr
Sprechstunde des Bürgerpolizisten

Fällt bis auf weiteres erneut aus

14:00 - 17:30 Uhr
Bürgerservicestelle (BSS)

Bleibt bis auf weiteres erneut geschloßen

17:00 - 19:00 Uhr
Bibliothek


kompletter Terminkalender


Sparkassenmobil

Das Sparkassenmobil

ab 12. August 2021
jeden Donnerstag
15:00 - 17:00 Uhr
am Rathaus Klaffenbach





Bus und Bahn

CITY-BAHN
C11 Chemnitz Stollberg


Stadtbus
Linie 39




Blutspenden

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht:

Terminreservierung erforderlich unter terminreservierung. blutspende-nordost.de oder unter der kostenlosen Hotline 0800 11 949 11





Highspeed-Internet
für KLAFFENBACH


CEMI - Highspeed-Internet für KLAFFENBACH

www.cemiservice.de

Donnerstag, der 09.12.2021
» Aktuelles

  » Terminkalender

  » Coronavirus

  » Baustellen

  » Hochwasserschutz

  » Wohnen
Archiv
Ortschaftsrat
Klaffenbacher Geschichte
Wasserschloss Klaffenbach
Vereine
Öffentliche Einrichtungen
Gewerbe



Aktuelle Informationen


Klaffenbach Chemnitz Weihnachten


Inhalt:
  1. Bürgerservicestellen bleiben ab dem 24.11.21 erneut geschlossen
  2. Informationen aus der Ortschaftsratssitzung vom 23.11.2021
  3. Bauernbericht - November 2021
  4. Bericht unseres Ortsvorstehers - November 2021
  5. Grußwort unseres OB Sven Schulze - November 2021
  6. Informationen aus der Ortschaftsratssitzung vom 26.10.2021
  7. Informationen zum Coronavirus
  8. Blutspenden
  9. Sprech- und Servicezeiten im/am Rathaus Klaffenbach
  10. TERMINKALENDER - Rathaus Klaffenbach
  11. ARCHIV - Ältere Mitteilungen








Bürgerservicestellen bleiben ab dem 24.11.21 erneut geschlossen

Auf Grund der aktuellen Infektionszahlen wurde am 22.11.21 im Verwaltungsstab der Stadt Chemnitz beschlossen, dass ab Mittwoch, den 24.11.2021, (mit Inkrafttreten des Infektionsschutzgesetzes) die Bürgerservicestellen in den Ortschaften erneut schließen.

Nur noch Folgende Bürgerservicestelle haben für persönliche Vorsprachen mit Termin geöffnet:

  • Bürgerhaus am Wall
  • Sachsen-Allee, Thomas-Mann-Platz 2
  • Rabenstein, Oberfrohnaer Straße 72
  • Morgenleite, Bruno-Granz-Straße 2


Termine können online sowie über die Behördenrufnummer 115 vereinbart werden. Bei telefonischer Terminvereinbarung über die Behördenrufnummer wird um Geduld gebeten, da diese aktuell sehr stark frequentiert wird.

Weiterhin fällt auch die Sprechstunde des Bürgerpolizisten am 09.12.21 aus und auch der Tag der offenen Grundschultür am 27.11.21 wurde von der Grundschulleitung abgesagt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Informationen aus der Ortschaftsratssitzung vom 23.11.2021

Zur letzten Ortschaftsratssitzung wurden u.a. folgende Themen besprochen:


  • Neufassung der Richtlinie über die finanzielle Förderung von Vereinen und Veranstaltungen
  • Neufassung der Satzung der Stadt Chemnitz über die Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen (Abfallsatzung)
  • Neufassung der Satzung der Stadt Chemnitz über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung)
  • Prüfauftrag Ladeinfrastruktur an Radverkehrsanlagen
  • Aktuelle Informationen zum Projekt Kulturpark (Chemnitz 2025)
  • Informationen zum Breitbandausbau und diskriminierungsfreien Zugang
  • Auswertung der Verkehrsbegehung 2021
  • AUSFALL von Weihnachtsmarkt und Pyramideanschieben 2021
  • AUSFALL des Tag der offenen Grundschultür am 27.11.21
  • vorübergehende SCHLIEßUNG der Bürgerservicestellen ab dem 24.11.21


Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Themen haben, dürfen Sie sich gern jeden Montag 15.00 - 17.00 Uhr an die Sprechstunde des Ortsvorstehers im Rathaus Klaffenbach wenden. Achtung: Zurzeit kann die Sprechstunde des Ortsvorstehers nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung erfolgen.

Die gesamte Niederschrift finden Sie vsl. ab dem 13.12.2021 im Sitzungskalender unter www.chemnitz.de --> Rathaus --> Ratsinformationssystem.

Telefonisch ist das Büro des Ortsvorstehers unter 0371 - 260 70 17 erreichbar.



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Bauernbericht November 2021

Liebe Klaffenbacher und liebe Klaffenbacherinnen,

wie das Sommerwetter ausfällt, interessiert viele Menschen besonders für ihre Freizeit und den wohlverdienten Urlaub. Auf den Feldern wiederum entscheiden sich daran jedes Jahr die Geschäftschancen der Landwirte. Die Ernte 2021 sah nach schwierigen Bedingungen in vielen Regionen Deutschlands sehr enttäuschend aus. Die meisten Bauern waren Anfang des Jahres noch sehr optimistisch. Vielerorts wurden dann aber Erntearbeiten durch Schauer und Gewitter massiv ausgebremst, darunter litten Erträge und Qualität. Eine Folge der vielen Niederschläge sei auch ein vermehrter Pilzbefall. Auf manchen Feldern musste daher die Ernte schweren Herzens untergepflügt werden. Sodass sich insgesamt ein unterdurchschnittliches Ernteergebnis abzeichnete. Bei einigen Getreidesorten war die Erntemenge durchaus viel geringer obwohl die Anbauflächen etwas gestiegen sind. Obst und Gemüse konnte auch weniger geerntet werden, der Grund dafür sind Wachstumsverzögerungen bedingt durch niedrige Temperaturen und wenig Sonne. Die Ernte von Obst und Gemüse konnte nicht termingerecht stattfinden bedingt durch zu nasse Böden. Bei Gras und Klee hat sich allerdings die Lage gegenüber der vergangenen etwas zu trockenen Jahre entspannt. Kaum ein Wirtschaftsbereich ist extremer dem Wetter ausgesetzt wie die Landwirtschaft, das bekommen am Ende auch früher oder später die Verbraucher zu spüren.

Text & Bilder: Christin Schletter



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Bericht unseres Ortsvorstehers - November 2021

Liebe Klaffenbacher und liebe Klaffenbacherinnen,

Es ist viel passiert in den vergangenen zwölf Monaten. Mit einem kritischen Blick auf das globale Geschehen hat man den Eindruck, die Welt wird immer hektischer, verrückter und unberechenbarer. Auch in diesem Jahr musste die Welt wegen des Corona-Virus wieder für lange Zeit den Atem anhalten. Zum Glück aber war die Zahl, der an Corona schwererkrankten Personen, in unserer Ortschaft bisher überschaubar. Für alle Erkrankten wünschen wir gute Genesung.

Gerade in einer solchen Situation sind die vielen Ehrenamtlichen in unseren Vereinen, Organisationen und die Kirchgemeinde ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft. Ich möchte mich daher bei allen ehrenamtlich Engagierten für ihren unermüdlichen Einsatz unter erschwerten Bedingungen sehr herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt wieder den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die Tag und Nacht ihre Einsatzbereitschaft wieder unter Beweis stellten.

Eine weitere Hürde, die unsere Verkehrsteilnehmer dieses Jahr meistern mussten, waren die vielen Baustellen im Zusammenhang mit dem Breitbandausbau. Jetzt sollen aber endlich die Anschlüsse fertiggestellt werden. Ein brennendes Thema ist noch der versprochene diskriminierungsfreie Anschluss - da gibt es noch Klärungsbedarf. Ein freudiges Ereignis konnten wir zum diesjährigen Schulanfang feiern. Endlich können unsere Kinder wieder in der Grundschule in Klaffenbach unterrichtet werden. Der geplante Tag der offenen Tür in der Grundschule am 27.11.2021 muss allerdings - coronabedingt - wieder ausfallen.

Ebenfalls im Jahr 2021 haben wir es geschafft, eine Begegnungsstätte in Klaffenbach einzurichten. Das Festkomitee Klaffenbach e.V. hat ganzjährig den Saal im Krystallpalast, dank Fördermittel der Stadt Chemnitz, angemietet und möchte diese als "Kultur- und Begegnungsstätte" den Klaffenbachern zur Verfügung stellen. So können u.a. Schulaufführungen, Schulanfang- bzw. Abschlussfeiern, Klassentreffen, Ausstellungen, Brauchtumsveranstaltungen, Kinderfeste und die Weihnachtsfeiern wieder durchgeführt werden. Weitere Ideen spornen uns an und sind ausdrücklich erwünscht!

Die Hoffnung ist, dass wir mit den genannten Veranstaltungen wieder ein Stück näher zusammenrücken. Vielleicht hat der Virus mit dem "C" auch was Gutes. Respekt und Achtung untereinander sollten nie verloren gehen!

Zum Thema Hochwasserschutz an der Würschnitz sind wir noch nicht weitergekommen. Eine geplante Information zur Ortschaftsratssitzung im September ist leider ausgefallen. Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen, als Bauherr, hat uns aber zugesagt im 1. Quartal 2022 den Ortschaftsrat umfassend zu informieren.

Die Zeit zwischen den Jahren ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Ein Jahr geht zu Ende, ein neues spannendes Jahr beginnt. Die Zeit scheint intensiver. Es ist die Zeit, um Rückschau zu halten und vielleicht auch die Zeit, um zu überlegen, was noch auf einen zukommen kann. Auf jeden Fall aber sollte es eine Zeit sein, in der wir uns auf das Wesentliche besinnen. In diesem Sinne wünsche uns allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Ortsvorsteher
Andreas Stoppke



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Grußwort unseres OB Sven Schulze - November 2021

Liebe Chemnitzerinnen und Chemnitzer in den Ortschaften,

es war ein ereignisreiches Jahr in Chemnitz - mit Licht und auch Schatten. Was überwiegt, muss jeder für sich selber beantworten. Trotz der sehr schwierigen zwölf Monate, denke ich, dass wir trotz allem zufrieden auf das Jahr zurückblicken können. Natürlich konnten wir vor zwölf Monaten noch nicht absehen, was dieses Jahr bringen würden, welche schwierigen und welche guten Nachrichten uns ereilen.

Leider bestimmt die Corona-Pandemie weiter unseren Alltag. Und doch hat unsere Stadt trotz aller Schwierigkeiten für positive Schlagzeilen gesorgt. Beispielsweise ist Chemnitz Teil des bundesweiten Wasserstoffzentrums und damit Impulsgeber in einer zukunftsträchtigen Technologie. Die Kulturhauptstadt Europas 2025 wird langsam sichtbar. Mit unseren Aktionen, wie dem European Peace Ride - unserer Friedensfahrt nach Prag - und der ersten Pflanzung für die europäische Parade der Apfelbäume richten wir den Scheinwerfer auf Chemnitz. Freiluftveranstaltungen, wie die Filmnächte auf dem Theaterplatz, der Chemnitzer CULTUR-SOMMER, der Parksommer und das Weindorf brachten im Sommer Leben zurück in die Stadt.

All diese Veranstaltungen und Projekte sind keine Erfolge Einzelner. Es sind gemeinsame Erfolge, zu denen viele Macherinnen und Machern der Stadt beigetragen haben.

Dieses WIR, das auch das "europäische Lebensgefühl" prägt, ist das große Potential unserer Stadt. Von diesem WIR-Gefühl werden wir auch 2025 profitieren, wenn Gästen aus dem In- und Ausland unser europäisches Chemnitz entdecken.

Ganz herzlich möchte ich mich bei Ihnen allen für das in 2021 Geleistete bedanken, und, dass Sie trotz aller Einschränkungen an der erfolgreichen Entwicklung unserer Stadt mitgewirkt haben. Unsere gemeinsame Arbeit für Chemnitz als eine Stadt, auf die wir selbst mit Stolz und andere mit Respekt blicken, geht weiter. Viel ist schon erreicht und es bleibt auch noch einiges zu tun.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe und besinnliche Weihnachten und ein gesundes und friedliches Jahr 2022, das hoffentlich geprägt ist von vielen schönen Momenten und vor allem von Zuversicht.

Ihr Sven Schulze



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Informationen aus der Ortschaftsratssitzung vom 26.10.2021

Zur letzten Ortschaftsratssitzung wurden u.a. folgende Themen besprochen:


  • Aktuelle Informationen zum Projekt Kulturpark
  • Informationen zum Breitbandausbau und diskriminierungsfreien Zugang
  • Stellungnahmen zu vorliegenden Bauanträgen
  • Planung Verkehrsbegehung 2021


Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Themen haben, dürfen Sie sich gern jeden Montag 15.00 - 17.00 Uhr an die Sprechstunde des Ortsvorstehers im Rathaus Klaffenbach wenden. Achtung: Zurzeit kann die Sprechstunde des Ortsvorstehers nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung erfolgen.

Die gesamte Niederschrift finden Sie ab dem 08.11.2021 im Sitzungskalender unter www.chemnitz.de --> Rathaus --> Ratsinformationssystem.

Telefonisch ist das Büro des Ortsvorstehers unter 0371 - 260 70 17 erreichbar.



[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Informationen zum Coronavirus

Liebe Bürgerinnen und Bürger. Aufgrund der Menge an Informationen, Bekanntmachungen und Verordungen möchten wir ab sofort nur noch zu gepflegten Seiten unseres Freistaates und der Stadt Chemnitz verweisen. Dort werden Sie stets aktuell fündig.



Allgemeine Informationen und nützliche Links







[Artikel ausblenden]




Blutspenden

Sicherung der Blutversorgung im Herbst: Eine Blutspende ist auch nach einer Grippeschutzimpfung ohne Rückstellfrist möglich.



Eine Grippeschutzimpfung wird im Herbst empfohlen, idealerweise in dem Zeitraum zwischen Oktober und Dezember - also vor Einsetzen der sogenannten Influenzawelle, die meist zur Jahreswende beginnt. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie lag die Zahl der verabreichten Grippeschutzimpfungen in Deutschland in der vergangenen Grippesaison 2020/2021 besonders hoch. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat auch für die Influenza-Saison 2021/2022 knapp 7 Millionen zusätzliche Impfdosen von Grippeimpfstoffen beschafft, die über die Regelversorgung hinaus zur Verfügung stehen. Insgesamt stehen laut BMG über 26 Millionen Dosen Influenzaimpfstoff zur Verfügung.

Wichtig zu wissen: Wer eine Grippeschutzimpfung erhalten hat, nach der Impfung keine Krankheitssymptome aufweist und sich wohl fühlt, kann am Tag nach der Impfung sofort wieder Blutspenden. Bei einer Grippeschutzimpfung wird kein Lebendimpfstoff verwendet, sondern gereinigte Influenzavirus-Antigene. Die Impfung wird meist sehr gut vertragen.

Auch nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist eine Blutspende am Tag nach der Impfung möglich, sofern sich der Geimpfte gesund fühlt.
Auf allen DRK-Blutspendeterminen gelten nach wie vor zahlreiche Schutzmaßnahmen, die dazu dienen, das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus für alle auf den Spendeterminen anwesenden Personen so gering wie möglich zu halten. Eine verpflichtende Terminreservierung bleibt weiterhin Teil des Sicherheitskonzeptes. Sie hilft, die Anzahl von Anwesenden auf Terminen zu steuern und die Abstandsregeln einzuhalten.

Die Terminreservierung kann unter https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/ erfolgen oder auch über die kostenlose Hotline 0800 11 949 11. Hinweis für Reiserückkehrer (vorbehaltlich Änderungen, die unter www.blutspende-nordost.de/ kommuniziert werden): Blutspendewillige, die innerhalb der letzten 10 Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, müssen bei der Anmeldung einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorlegen - 3-G-Regel (Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein).


Die nächste Möglichkeit zur Blutspende besteht:
  • am Donnerstag, den 04.11.2021
    von 15:30 - 18:30 Uhr
    im Gasthof Adorf, Adorfer Hauptstraße 74
  • am Freitag, den 26.11.2021
    von 15:30 - 19:00 Uhr
    in der Oberschule Neukirchen, Hauptstraße 56


[klaffenbach]


[Artikel ausblenden]




Rathaus Klaffenbach

Logo Klaffenbach
  • Ortschaftsratssitzung:

» Zum Terminkalender

Die monatliche Ortschaftsratssitzung findet jeden 4. Dienstag im Monat statt (ausgenommen Juli und Dezmeber) im Beratungsraum, Rathaus Klaffenbach statt.

Die nächste Ortschaftsratssitzung findet am Dienstag, den 21.12.2021 um 19:30 Uhr im Feuerwehrgebäude auf der Rödelwaldstraße Klaffenbach statt.


Achtung: Die Ortschaftsratssitzungen finden ab September 2021 im Krystallpalast Klaffenbach (Saal) statt.



Alle Einwohner sind recht herzlich eingeladen. Es gelten immernoch die Richtlinien des Infektionsschutzes und es sind nur begrenzt Einwohner/innen zur öffentlichen Sitzung zulässig. Diese müssen sich vorher telefonisch bis 48 Stunden vor der jeweiligen Sitzung unter der Tel. 0371 2607017 anmelden. Wir bitten um Verständnis.

Die Themen der Ortschaftsratssitzungen werden im Amtsblatt der Stadt Chemnitz eine Woche vor Sitzungstermin bekannt gegeben. Im Schaukasten für Bekanntmachungen gegenüber vom Rathaus werden die Einladungen der kommenden Sitzungen veröffentlicht. Die Niederschriften vergangener Sitzungen finden Sie im Internet unter www.chemnitz.de > Rathaus > Ratsinformationssystem






  • Ortsvorsteher:

» Zum Terminkalender

Die Sprechstunde des Ortsvorstehers findet
  • jeden Montag 15:00 - 17:00 Uhr sowie
  • jeden 2. Donnerstag (zum SERVICE-Tag) 15:00 - 17:00 Uhr
im Rathaus (links) statt.


Änderungen und Ausfälle werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Zurzeit kann die Sprechstunde des Ortsvorstehers nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung erfolgen.







  • Öffnungszeiten Büro des Ortsvorstehers:

» Zum Terminkalender

Das Büro des Ortsvorstehers hat
  • montags 14:00 - 18:00 Uhr sowie
  • dienstags 13:00 - 17:00 Uhr
  • (Ausnahme: am 4. Di. im Monat von 16:00 - 18:00 Uhr)
geöffnet.


Änderungen werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

Außerplanmäßige Öffnungszeiten am:
Am 13.12.2021 von 14:00 - 17:00 Uhr





  • Der Bürgerpolizist informiert

» Zum Terminkalender

Polizeioberkommissar Jens Grimmer, vom Polizeirevier Chemnitz Südwest, führt weiterhin einmal im Monat, von 15.00 Uhr -17.00 Uhr, eine Bürgersprechstunde für die Anwohner des Ortsteiles Klaffenbach im Rathaus durch.

Fällt ab dem 24.11.21 bis auf weiteres erneut aus



Termine für das Jahr 2021:

Mo. 25.01.2021
Mo. 22.02.2021
Mo. 29.03.2021
Mo. 26.04.2021
Mo. 31.05.2021
Mo. 28.06.2021
Mo. 30.08.2021

Neu ab September zum Klaffenbacher SERVICE-Tag:

Do. 09.09.2021
Do. 14.10.2021
Do. 11.11.2021
Do. 09.12.2021

Außerhalb der Bürgersprechstunden ist POK Grimmer im Polizeirevier Chemnitz Südwest wie folgt zu erreichen:

Polizeirevier Chemnitz Südwest
Schulstraße 9
09125 Chemnitz

Telefon: 0371 - 52 63 (280) / (285)
Mobil: 0172 - 588 74 20
E-Mail: Jens.Grimmer@polizei.sachsen.de

Oder auch unter der Telefonnummer 0371 - 52 63-0 im Polizeirevier Chemnitz Südwest, Annaberger Straße 200.





  • Sprechzeiten der Bürgerservicestelle (BSS):

» Zum Terminkalender

Neu ab September zum Klaffenbacher SERVICE-Tag:

Jeden 2. Donnerstag im Monat 14:00 - 17.30 Uhr

Bleibt ab dem 24.11.21 bis auf weiteres erneut geschloßen



Liebe Klaffenbacherinnen und Klaffenbacher,
die Corona-Pandemie hatte auch zu Einschränkungen im Bereich der Bürgerservicestellen geführt. Seit über einem Jahr wurden diese in den Außenstellen der Ortschaften leider nicht mehr, aus unterschiedlichen Gründen, besetzt. Nach langem kämpfen aller Ortsvorsteher, wird dieser Service ab September wieder angeboten.

Jeden 2. Donnerstag im Monat soll die Bürgerservicestelle von 14:00 bis 17:30 Uhr im Rathaus Klaffenbach geöffnet sein. Im September wäre es der 09.09.2021 und im Oktober der 14.10.2021.


Hinweis: Ab Mai sind die Grünschnitt- und Laubsäcke, bis zur Wiedereröffnung der Bürgerservicestelle, nur noch bei den Wertstoffhöfen der Stadt Chemnitz erhältlich.







  • Gemeindebibliothek Klaffenbach

» Zum Terminkalender

Neu ab September 2021:

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 17:00 bis 19:00 Uhr geöffnet










Nützliche Links und Download

  • Aktuelle Alarmstufen der Würschnitz
» Landeshochwasserzentrum (LHWZ)
» Übersicht Sachsen
» Einzugsgebiet Mulde
» Wasserstand und Durchfluss der Würschnitz in Jahnsdorf
» Wasserstand und Durchfluss der Würschnitz in Harthau

  • Verkehrsinformationen
» CVAG Verkehrsinformationen
» City-Bahn Verkehrsinformationen

  • Amtsblatt Chemnitz
» Ausgabenübersicht zum Amtsblatt Chemnitz mit PDF Download

  • Aktuelles aus Chemnitz
» Aktuelle Informationen in und aus Chemnitz

  • ASR - Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb
» Informationen zur Abfallentsorgung, Stadtreinigung und zur mobilen Abwasserentsorgung